Verein

Herzlich willkommen auf der virtuellen Seite unseres Vereins, wir freuen uns über Euer Interesse und dürfen Euch unseren Verein kurz vorstellen.

Der Salzburger Hundesport Club wurde bereits 1979 gegründet und mit viel Idealismus wurde in Liefering-Rott ein toller Ausbildungsplatz geschaffen. Näheres findet Ihr bitte hier in der Chronik.
Es gab nicht nur einen tollen Zusammenhalt und nettes Vereinsleben, sondern es gingen auch viele Turniersieger, CUP- und Leistungssieger aus den Reihen des SHC hervor.

2012 musste leider ein neuer Ausbildungsplatz gesucht werden, da der Pachteigentümer das Areal selbst benötigte. Dieser Umzug und stellte das Team vor eine gewaltige Herausforderung – das neue Ausbildungsareal musste nicht nur gefunden, sondern wahrlich aus dem Boden gestampft werden.

Heute sind wir stolz, Euch wieder ein schönes Ausbildungsareal für die Erziehung Eures Hundes und für die sportliche Betätigung im sechsbeinigen Team anbieten zu können.

Es ist uns ein Anliegen zu Erwähnen, dass unser Verein gemeinnützig arbeitet, alle Einnahmen auch die aus der Kantine, dienen der Instandhaltung unseres Ausbildungsplatzes und der Aufrechterhaltung unseres Angebots. Unser gesamtes Team arbeitet in der Freizeit und völlig ehrenamtlich für Euch.

Kommt einfach mal zu den Kurszeiten vorbei, schaut Euch ganz unverbindlich unseren Platz und unsere Ausbildung an und lernt unsere Trainer kennen!  Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Chronik in Kurzfassung:

Die Geschichte des Salzburger Hundesportclubs geht ins Jahr 1979 zurück.

Im Februar 1979 gründeten neun Hundesportler (Adolf Dworacek, Josef Wintersteller, Anton Schwaighofer, Josef Gabor, Willibald Longhino, Richard Scheibl, Michael Daichendt, Robert Maroné und Franz Getzinger) mit finanziellen Eigenmitteln, persönlichen Einsatz und viel Idealismus den Verein Salzburger Hundesport Club.

Seit seiner Gründung wird der Verein unter der Devise “HUMANE HUNDEERZIEHUNG FÜR ALLE RASSEN” geführt.

Bisherige Obmänner

Adolf Dworacek von 1979 bis 1990, war führend bei der Vereinsgründung, langjähriger Turniergeher und Gewinner vieler Turniere, Österreichischer Leistungssieger, Leistungs- und Formwertrichter der ÖHU, Lawinenhundeführer und Ehrenobmann.

Walter Wimmer von 1990 bis 1999, oftmaliger Turniersieger, Österreichischer Leistungssieger, Kursleiter und Ehrenobmann.

Anton Schauer von 1999 bis 13.02.2009, Leistungrichterobmannstellvertreter der ÖHU und als Leistungsrichter bei nationalen und internationalen Turnieren tätig.

Max Schnellinger vom 13.02.2009 bis 09.02.2012

Walter Kogler von 10.02.2012 bis 31.01.2020, in seine Verantwortung fiel die mit viel Idealismus und persönlichem Einsatz gelöste Herkulesaufgabe der Suche nach einem neuen Ausbildungsgeländes und den Aufbau des neuen Trainingsplatzes… …Fotos am Ende dieser Seite…

Helga Steinbichler von 31.01.2020 bis dato,




Es steckte eine Menge Arbeit, Freizeit und Enthusiasmus hinter der Errichtung dieses Ausbildungsareals: